Sonntag, 14. August 2011

alva coleur liquid eye shadow - Review

Wie in dem letzten Post schon geschrieben, hat mir alva Naturkosmetik ein nettes kleines Päckchen zugeschickt. Vielen Dank nochmal dafür. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Die Sachen wurden mir kosten- und bedingungslos zugesendet. Der Kontakt mit Lavera war sehr freundlich, und ich würde mich freuen, wenn man in Kontakt bleiben würde.


Nun aber zum Lidschatten:
Es handelt sich um den Liquid Eyeshadow in der Farbe #6 blue sky. Enthalten sind 8ml und zu bekommen ist er für 9,90€ z.b. direkt bei alva und in zahlreichen anderen Naturkosmetik-Onlineshops.
Den Flüssiglidschatten gibt es insgesamt in 6 Farben.
Inhaltsstoffe: 
Muskatellersalbeiwasser, Glycerin, Zichorienwurzelextrakt, Mica, Emulgator, Viskositätsregler, Yeast Polysaccharide, Dehydracetsäure, Benzyl Alkohol
Kann enthalten: CI 7789 I, CI 7749 I, CI 77499, Alumiumoxide, Magnesiumoxide, CI 77742, CI 77510, CI 77718, CI 77288, CI 77289
99% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs, 80% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau.
Natur- und Biokosmetik nach dem Ecocert Standard durch Ecocert Greenlife zertifiziert, Standard verfügbar unter http://cometiques.ecocert.com
 "Der flüssige Lidschatten trocknet auf den Augenlidern und verwandelt sich in einen seidigen Puder. Die erfrischende Textur und die strahlenden Farben zaubern ein dezent schimmerndes Augen-Make-Up. Der Lidschatten lässt sich gleichmäßig mit dem Applikator auf dem Augenlid verteilen und setzt sich nicht in der Lidfalte ab.
Langer Halt ohne zu verwischen oder zu verblassen. Wertvolles Muskatellersalbeiwasser spendet Feuchtigkeit und wirkt so durch trockene Haut entstehenden Augenfältchen entgegen. Zichorienwurzelextrakt beruhigt und pflegt, die Yeast Polsaccharide stärken die sensiblen Augenlider. Ohne Karmin, somit perfekt für Veganer und die sensible Haut. Auch hervorragend geeignet für Kontaktlinsenträger.
Anwendung: Flüssigen Eye Shadow mit dem Applikator auf das Augenlid auftragen.
Mit dem Finger leicht verteilen und eventuell beabsichtigte Schattierungen ausarbeiten (auch mit mehreren Farben möglich). Dann die Augen kurz schließen und trocknen lassen. Der Lidschatten bleibt jetzt an der gewünschten Stelle und setzt sich auch nach längerem Tragen nicht in der Lidfalte ab."
Nun ja, flüssiger Lidschatten ist immer so eine Sache. Ich komme mit ihm irgendwie nicht so klar, wie ich gern möchte.
DIe Farbe ist Geschmackssache, zu meinen ohnehin schon blauen Augen passt einfach kein blauer Lidschatten. Aber das kann alva ja nicht wissen, also kann ich es nicht negativ bewerten.
Der Lidschatten ist himmelblau und enthält silberfarbene Glitzerpigmente. Wenn man ihn mit dem Applikator (wie bei einem Gloss) aufträgt ist er angenehm kühl. Nachdem man den Lidschatten aufgebracht hat, muss man ihn mit dem Finger verteilen. Dadurch bekommt er eine pudrige Konsistenz. Sogar ohne Base ist der Lidschatten nicht in die Fältchen gekrochen. Er ist relativ wischfest, nachdem er getrocknet ist. Das empfand ich als sehr positiv.
Viele Naturkosmetika riechen sehr streng. Den Geruch hab ich hier aber eher als angenehm dezent empfunden.
Ansich gefällt mir der Lidschatten sogar recht gut, obwohl ich kein Freund von flüssigen Schatten bin, und das nicht meine Farbe ist. Nachkaufen würde ich ihn trotzdem nicht, ich bleib lieber bei gepressten oder gebackenen Eyeshadows. Aber das sind persönliche Vorlieben, und hat nichts mit dem Produkt an sich zu tun.


Kommentare:

  1. Ah das ist ein Aufkleber unten dran... meiner scheint abgefallen zu sein..
    Schöner Bericht!

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne farbe :)

    ich verfolge dich jetzt.

    AntwortenLöschen