Montag, 27. Februar 2012

[Preview] ebelin Pinsel ab März 2012

Die Pinsel der dm-Qualitätsmarke ebelin wurden überarbeitet!


Die Pinsel strahlen nun in einem trendy Pink. 
Die Professional-Pinsel zeichnen sich durch edle schwarze Griffe und schwarz-weiße Haare aus.
Wir haben den ebelin-Pinseln aber nicht nur eine modernere Optik verpasst, sondern bieten sie auch in einer neuen, wiederverschließbaren Verpackung an!
Insgesamt wird es 24 überarbeitete Produkte geben, von denen ich dir heute schon eine kleine Auswahl präsentiere. Ab Mitte März 2012 findest du dann alle neuen Pinsel in deinem dm-Markt.





Puderpinsel


Mit dem weichen und großen ebelin Puderpinsel aus Naturhaar lässt sich loser oder kompakter Puder besonders leicht und gleichmäßig auftragen.

€ 2,45








  


Augenbrauenbürste


Die ebelin Augenbrauenbürste bringt störrische Augenbrauen in Form.
Mit dem Wimpernkamm können verklebte Wimpern leicht getrennt werden.

€ 1,15













Professional Rougepinsel


Die hochwertigen, mikrofein gearbeiteten und speziell abgerundeten Pinselhaare des ebelin Professional Rougepinsels aus streichelzartem Kunsthaar sind samtweich und besonders hautfreundlich.
Mit dem ebelin Professional Rougepinsel wird dem Gesicht ein frisches und gesundes Aussehen verliehen.

€ 3,95










Professional Lidschattenapplikator
und -pinsel


Der ebelin Professional Lidschattenapplikator und -pinsel verbindet, für ein perfektes Augen-Make-up, zwei unentbehrliche Produkte miteinander:
Einen Lidschattenpinsel mit mikrofein gearbeitetem, speziell geschnittenem und streichelzartem Kunsthaar und einen weichen Schaum-Applikator.

€ 2,95







Mein 1. Eindruck: 

Da ich bisher immer begeistert von den Professional Pinseln war, werde ich mir sicherlich welche anschauen. Und wenn es tatsächlich 24 verschiedene Pinsel sind, hüpft der ein oder andere ins Körbchen. Die normalen haben zwar jetzt einen schicken pinken Stiel, aber da ich von den normalen bisher nur den Lidschattenpinsel gut fand, werde ich mich hier wohl zurückhalten.


Was sagt ihr zu den überarbeiteten Pinseln? 

Kommentare: